Kreuzbube

Am ersten Tag stößt mit Hannah Wolkenstein eine junge Kommissarin zu dem eingespielten Team des Münsteraner Kriminalhauptkommissars Friedrich von Coes und seinem Kollegen Dirk Grimm. Erste Spannungen müssen schnell ausgeräumt werden , denn  in einer großen Brauerei finden die Mitarbeiter der Frühschicht einen Toten.  Der vermeintliche Unfall erweist sich schnell als Gewaltverbrechen, das die Kriminalpolizei auf den Plan ruft.

Friedrich von Coes und sein Team ermitteln im Münsteraner Großbürgertum, das seine Geheimnisse zu bewahren sucht. Leidenschaft und Neid, Liebe und Hass sind die Triebkräfte des Geschehens, dem sich die Protagonisten nicht entziehen können.

Als leitender Ermittler muss Friedrich einen geschickt agierenden Mörder fassen, sein Team zusammenhalten und den üblichen Kampf mit seinen Vorgesetzten führen. Als allein erziehender Vater einer fünfzehnjährigen Tochter ist er im Finden von Kompromissen zwar geübt – dass er vor kurzem einen Menschen im Dienst erschoss verfolgt ihn dennoch.

Der neue Krimi von Arno Kerr.

Kreuzbube erscheint am 28. Juni 2019.
ISBN: 3947724020
Hardcover, 264 Seiten
22 Euro