Der Bene …

Benedict Schönheit ist der Münchner Kriminalrat, der mit Herz und Hirn, Baskenmütze und Fahrrad ermittelt. In bislang drei Romanen ist er nachdenklich, meist mit Hilfe der Journalistin Martina Beinhauser, dem Bösen im Alltag auf der Spur.

Autor Thomas Michael Glaw, der zugleich Mitherausgeber der Reihe krimi@mediathoughts ist, spürt seine Geschichten beim Zeitungslesen im Café, manchmal auch im Museum oder in der Tram auf. Es sind keine Thriller, sondern Romane, die von den Verstrickungen im Alltäglichen handeln.

Der vierte „Bene“ erscheint zur Herbstbuchmesse 2019 als Hardcover und trägt den Arbeitstitel „Tod der Liebenden“. Mehr wird noch nicht verraten.

Im Moment richten wir unser Augenmerk noch einmal auf die Neuauflage von „Hanna oder das Maß aller Dinge“, die an der 24 Tagen vor Weihnachten spielt und bestens als advendliche Lektüre geeignet ist.

Das erste Kapitel, eingelesen von Autor selbst, finden Sie auf unserer Themenseite.

Eine Antwort auf „Der Bene …“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.